SchnittstelleBaustelle in Hamburg

Nur eine Schwellenhöhe von 0 cm gilt als barrierefrei. Wie dies trotz geforderter Luftdichtheit und Spritzwasserschutz sicher umgesetzt werden kann, zeigten Techniker der Firmen Inthermo, Wolfin, Alumat und pro clima, gestern in Hamburg. Für diese hochkarätige Veranstaltung interresierte sich viele Planer, Sachverständige, Zimmerer, Dachdecker und Energieberater. Von Groß Baupraxis waren Joachim Groß und Nicola Dieckbreder dabei.

This entry was posted in Blog. Bookmark the permalink.

Comments are closed.