pro clima Seminar: Sicher Dichten

Joachim Groß von Groß Braupraxis Team, hat im Januar 2013 das pro clima Sicher-Dichten-Seminar in Eldagsen mitbetreut und berichtet von seinen Eindrücken:

„Immer wieder anders, immer wieder spannend. Die Veranstaltung “Sicher Dichten” mit einem Theorie- und Praxisteil lebt von seinen Teilnehmern, die aus unterschiedlichen Branchen kommen und sich gegenseitig befruchten. Bei dem neuerlichen Seminar im Energie- und Umweltzentrum (EUZ) in Eldagsen gab es auch dieses Mal einen regen Informationsaustausch zwischen Teilnehmern aus dem Bereichen (Holz-) Fachhandel, Planung sowie Handwerkern (Zimmerer, Bauleitung).

pro clima Techniker Martin Großekathöfer hat am Vormittag die Grundlagen der Bauphysik erklärt. Durch interessante Rückfragen der Teilnehmer konnte dieser manchmal sehr trockene Stoff ganz lebendig vermittelt werden. An den Beispielen unterschiedlicher Bauteile schienen selbst Wasserdampfmoleküle zum Greifen nah zu sein. Besonders nachgefragt wurden die verschiedenen Lösungsvorschläge für die Dachsanierung von außen, die bei den Aufträgen der Handwerker einen großen Umfang einnimmt.

Nach einer sowohl kulinarischen, als auch unterhaltsamen Mittagspause, wurden zunächst die noch offenen Fragen geklärt. Anschließend ging es in den praktischen Teil des Seminars über. Joachim Groß forderte hierbei die Teilnehmer auf, mit Hilfe von Cuttermesser, Handtacker und Trittleiter eine Dampfbrems- und Luftdichtungsebene herzustellen. Nachdem er die entsprechenden Verarbeitungshinweise gegeben hatte, wurden die Stöße, Anschlüsse und Durchdringungen der verlegten “INTELLO PLUS” mit den entsprechenden Verbindungsmitteln abgedichtet. Bei der anschließenden Qualitätssicherung durch einen Blower Door Test, konnten Schwachstellen aufgezeigt und nachgebessert werden.

Nach der Abschlussrunde gab es eine herzliche Verabschiedung mit dem Hinweis, dass man sich auf der nächsten großen Veranstaltung, der Schnittstelle/Baustelle in Hannover oder Hamburg wiedertreffen könnte.“Seminar: Sicher Dichten – Erfahrungsbericht

Joachim Groß von Groß Braupraxis Team, hat im Januar 2013 das pro clima Sicher-Dichten-Seminar in Eldagsen mitbetreut und berichtet von seinen Eindrücken:

„Immer wieder anders, immer wieder spannend. Die Veranstaltung “Sicher Dichten” mit einem Theorie- und Praxisteil lebt von seinen Teilnehmern, die aus unterschiedlichen Branchen kommen und sich gegenseitig befruchten. Bei dem neuerlichen Seminar im Energie- und Umweltzentrum (EUZ) in Eldagsen gab es auch dieses Mal einen regen Informationsaustausch zwischen Teilnehmern aus dem Bereichen (Holz-) Fachhandel, Planung sowie Handwerkern (Zimmerer, Bauleitung).

pro clima Techniker Martin Großekathöfer hat am Vormittag die Grundlagen der Bauphysik erklärt. Durch interessante Rückfragen der Teilnehmer konnte dieser manchmal sehr trockene Stoff ganz lebendig vermittelt werden. An den Beispielen unterschiedlicher Bauteile schienen selbst Wasserdampfmoleküle zum Greifen nah zu sein. Besonders nachgefragt wurden die verschiedenen Lösungsvorschläge für die Dachsanierung von außen, die bei den Aufträgen der Handwerker einen großen Umfang einnimmt.

Nach einer sowohl kulinarischen, als auch unterhaltsamen Mittagspause, wurden zunächst die noch offenen Fragen geklärt. Anschließend ging es in den praktischen Teil des Seminars über. Joachim Groß forderte hierbei die Teilnehmer auf, mit Hilfe von Cuttermesser, Handtacker und Trittleiter eine Dampfbrems- und Luftdichtungsebene herzustellen. Nachdem er die entsprechenden Verarbeitungshinweise gegeben hatte, wurden die Stöße, Anschlüsse und Durchdringungen der verlegten “INTELLO PLUS” mit den entsprechenden Verbindungsmitteln abgedichtet. Bei der anschließenden Qualitätssicherung durch einen Blower Door Test, konnten Schwachstellen aufgezeigt und nachgebessert werden.

Nach der Abschlussrunde gab es eine herzliche Verabschiedung mit dem Hinweis, dass man sich auf der nächsten großen Veranstaltung, der Schnittstelle/Baustelle in Hannover oder Hamburg wiedertreffen könnte.“

Die kommenden Sicher-Dichten-Termine:

This entry was posted in Blog, Seminare/Schulungen, Veranstaltung. Bookmark the permalink.

Comments are closed.